beunruhigen

I v/t worry, get s.o. worried; stärker: alarm; es beunruhigt mich auch I feel uneasy (oder nervous) about it
II v/refl worry, be worried (über + Akk about)
* * *
to unsettle; to trouble; to faze; to alarm; to distract; to disquiet; to harass; to concern; to disturb; to perturb; to worry; to exercise; to flurry
* * *
be|ụn|ru|hi|gen [bə'|ʊnruːɪgn] ptp beu\#nruhigt
1. vt
to worry; (Nachricht etc auch) to disquiet, to disturb; (MIL) to harass

beunruhigt sein — to be worried or disturbed about sth

es ist beunruhigend — it's worrying or disturbing, it gives cause for concern

2. vr
to worry (oneself) ( über +acc, um, wegen about)
* * *
1) (to make (someone) excited and anxious: The news agitated her.) agitate
2) (to make (someone) afraid: The least sound alarms the old lady.) alarm
3) ((with for or about) to make (usually oneself) uneasy: Don't concern yourself about her.) concern
4) (to make uneasy.) disquiet
5) (to worry or make anxious: This news has disturbed me very much.) disturb
6) (to make (someone) worried or anxious: His threats didn't perturb her in the least.) perturb
7) (to cause worry, anger or sadness to: She was troubled by the news of her sister's illness.) trouble
* * *
be·un·ru·hi·gen *
[bəˈʔʊnru:ɪgn̩]
I. vt
jdn \beunruhigen to worry [or concern] sb
II. vr
sich akk [über jdn/etw] [o wegen jds/einer S. gen] \beunruhigen to worry [about sb/sth]
* * *
1.
transitives Verb worry

es beunruhigte ihn sehr — it made him very worried

über etwas (Akk.) beunruhigt sein — be worried about something

2.
reflexives Verb worry (um, wegen about)
* * *
beunruhigen
A. v/t worry, get sb worried; stärker: alarm;
es beunruhigt mich auch I feel uneasy (oder nervous) about it
B. v/r worry, be worried (
über +akk about)
* * *
1.
transitives Verb worry

es beunruhigte ihn sehr — it made him very worried

über etwas (Akk.) beunruhigt sein — be worried about something

2.
reflexives Verb worry (um, wegen about)
* * *
v.
to agitate v.
to alarm v.
to disquiet v.
to disturb v.
to faze v.
to harass v.
to trouble v.
to unsettle v.
to worry v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • beunruhigen — beunruhigen …   Deutsch Wörterbuch

  • Beunruhigen — Beunruhigen, verb. act. reg. Unruhe erwecken, in allen. Bedeutungen dieses Hauptwortes. Diese Nachricht hat die ganze Stadt beunruhiget. Einen in dem Besitze einer Sache beunruhigen. Beunruhige nicht mit deinem Geschwätze. Deine schmeichelhaften… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beunruhigen — V. (Mittelstufe) jmdn. unruhig machen Synonym: anfechten (geh.) Beispiele: Ihre Abwesenheit fängt an, mich zu beunruhigen. Die Mutter beunruhigte sich um ihre Kinder …   Extremes Deutsch

  • beunruhigen — ↑alarmieren, ↑irritieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beunruhigen — (sich) Gedanken machen; (sich) sorgen; (sich) härmen (über, um, wegen); (sich) grämen; (sich) Sorgen machen; sorgen * * * be|un|ru|hi|gen [bə |ʊnru:ɪgn̩]: a) <tr.; …   Universal-Lexikon

  • beunruhigen — alarmieren, aufregen, aufschrecken, besorgt machen/stimmen, in Unruhe versetzen, Kummer bereiten, mit Sorge erfüllen, Sorge bereiten/machen, unruhig machen/stimmen. sich beunruhigen in Unruhe sein, sich sorgen, sich Sorgen machen, unruhig sein. * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beunruhigen — be·ụn·ru·hi·gen; beunruhigte, hat beunruhigt; [Vt] jemanden beunruhigen jemanden unruhig oder ↑besorgt (2) machen || hierzu Beụn·ru·hi·gung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beunruhigen — be|ụn|ru|hi|gen ; sich beunruhigen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beunruhigen — beunruhige, beunräuhige …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • anfechten — dementieren; bestreiten * * * an|fech|ten [ anfɛçtn̩], ficht an, focht an, hat angefochten <tr.; hat: 1. die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit von etwas nicht anerkennen: ein Urteil, ein Testament, einen Vertrag anfechten. Syn.: angehen gegen. 2.… …   Universal-Lexikon

  • alarmieren — Alarm geben; Alarm schlagen; aufzeigen; Alarm auslösen; warnen * * * alar|mie|ren [alar mi:rən] <tr.; hat: 1. zum Einsatz, zu Hilfe rufen: die Polizei, die Feuerwehr alarmieren. 2. in große Unruhe, Sorge versetzen und warnend wirken: a) der… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.